Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Ehrenamt

Liebe ehrenamtlich Engagierte!

Das ehrenamtliche Engagement steht unter deutlich anderen Vorzeichen als in den vergangenen Jahren. Die Corona-Pandemie hat (wieder) vieles im Griff und verändert auch das Ehrenamt deutlich.

Der Verein "Rückenwind für Bürgerengagement im Osnabrücker Land e.V." möchte daher einen Blick darauf werfen, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf das ehrenamtliche Engagement hatte und hat. Darüber hinaus wollen wir die Konsequenzen aus Ihren Rückmeldungen bei der Organisation eigener Angebote sowie bei Gesprächen mit Vertreter*innen von Kommunen und Land einbeziehen.

Zur Vorbereitung darauf möchten wir Sie fragen, welche Erfahrungen Sie in diese Thematik einbringen können. Es geht also darum, wie Sie das "ehrenamtliche Leben" unter den Vorzeichen der Pandemie und all ihren Einflüssen und Einschränkungen erlebt haben.

Daher bitte wir herzlich darum, die nachfolgenden Fragen zu beantworten, sodass wir Ihre Erfahrungen in unsere weitere Arbeit einbeziehen können.

123456
1. Was hat die Corona-Pandemie bezogen auf das Ehrenamt in Ihrer Umgebung bewirkt?
"Schockstarre" - das ehrenamtliche Engagement kam zum Erliegen "neue Aktivierung" - neue Formen des Engagements wurden entwickelt

2. Falls Sie eine neue Aktivierung festgestellt haben: Wie sah die aus?


JaNein
3. Hat Ihre Organisation / haben Sie neue Formen digitaler Kommunikation erprobt?

4. Falls Ja: Welche waren das und welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?


5. Falls nein: Was hat Sie daran gehindert?


JaNein
6. Haben Sie in dieser Zeit selbst an Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem ehrenamtlichen Engagement teilgenommen (z.B. Versammlungen, Fortbildungen )?

7. Falls ja: An welcher Art von Veranstaltungen
an Veranstaltungen unter Einhaltung der Abstandsregeln Sonstiges
an Videokonferenzen oder Online-Seminaren

8. Falls nein: Was hat Sie daran gehindert?


9. Welche "schönste Erfahrung" hatten Sie in dieser Zeit? - Was war die größte Enttäuschung / die größte Frustration?


10. Was wünschen Sie sich als unterstützende Rahmenbedingungen, um auch in einer solchen Zeit ehrenamtlich weiter aktiv sein zu können?
Informationen, wie digitale Kommunikation genutzt werden kann Qualifizierungen / Fortbildungen
Geräte (Laptop mit Kamera, Tablet etc.) Sonstiges:
Finanzmittel
Informationen zu Hygienekonzepten

11. Bitte geben Sie Ihr Alter an:
bis 20 Jahre 51 bis 60 Jahre
21 bis 30 Jahre 61 bis 70 Jahre
31 bis 40 Jahre 81 Jahre und älter
41 bis 50 Jahre

12. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an:
männlich divers
weiblich


Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Verein Rückenwind


      

Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2020 / Ver 5.0) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 12/2019.
Informationen
zur Premium-Version: https://www.grafstat.com
zur Bildungsversion: https://www.grafstat.de